Die Corona-Warn-App soll festzustellen, ob jemand in Kontakt mit einer infizierten Person geraten ist und daraus eine Ansteckungsrisiko entstehen kann. Somit können Infektionsketten schneller unterbrochen werden.

Die App ist ein Angebot der Bundesregierung - Download und Nutzung der App sind freiwillig. Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play als Download erhältlich.

Seit Wochen schon wird die Frage der „Corona-App“ bei uns in Deutschland heiß diskutiert. Für die einen ist sie ein unabdingbares Instrument zur Eindämmung der Pandemie - auch angesichts einer befürchteten zweiten Infektionswelle. Andere fürchten, dass damit dem Überwachungsstaat Tür und Tor geöffnet werden.

Aber wie funktioniert die App überhaupt? Und wissen „die“ dann immer, wo ich bin und mit wem ich mich getroffen habe? Wie sicher ist die App? Mit diesen Themen beschäftigen wir uns in einem speziellen Podcast:

Eine Übersicht über unser weiteres Podcast-Angebot rund um die IT-Sicherheit erhalten Sie hier.

Mit dem nachfolgenden Button gelangen Sie zu unserem entsprechenden Schulungsprogramm für IT-Experten sowie Mitarbeiter und Führungskräfte von Unternehmen und Behörden.

#skytaleacademy
#itsicherheit
#bleibensiesicher
#coronawarnapp
#coronaapp